Seit über 60 Jahren im Dienst unserer Kunden

1945

Karl Scharpf gründet mit seiner Frau Elisabeth die Firma.
Sein Credo von Anfang an: Nur Qualitätsarbeit macht erfolgreich.

 

1954

Bereits 10 Mitarbeiter finden Lohn und Brot bei Karl Scharpf.

1963

Der heutige Firmeninhaber Manfred Scharpf beginnt seine Lehre im väterlichen Betrieb.


1966

Mit dem Umzug in die Franziskanergasse 7 wird ein lange geplantes Ziel erreicht.
Die inzwischen 19 Mitarbeiter ziehen in ein 270 qm großes Firmengelände.


1972

Die Personengesellschaft wird in eine KG umgewandelt.
Manfred Scharpf tritt als Kommanditist ein.

1983

Der Firmengründer Karl Scharpf stirbt. Sein Vermächtnis: Erfolg auf der Basis meisterhafter Arbeit. Und ein grundsolides, wachsendes Unternehmen.

1995

Die Firma feierte ihr 50-jähriges Jubiläum. Zu dieser Gelegenheit wird die neue Bäderausstellung in der Fritz-Müller-Straße eingeweiht: DAS HAUS FÜRS BAD.
Hier finden Kunden und Interessenten alles rund ums Bad - von der Beratung und Planung bis zum schönen Accessoire.


2005

Erneurbare Energien wichtiger denn je. Die Firma rüstet auf und weiht mit einer 18 kWp PV-Anlage auf dem Firmendach DAS HAUS FÜR ERNEURBARE ENERGIEN ein.
Hier finden Kunden und Ineressenten alles rund um Planung, Energieausweis, KfW CO2-Gebäudesanierungsprogramm, Photovoltaik, Solarthermie, Sole-, Wasser,- Luft-Wärmepumpen und Biomasseheizung.
PV-Anlage Scharpf

2009

Daniel Scharpf tritt als Geschäftsführer in die Firma ein. Nach seiner Ausbildung als Gas- und Wasserinstallateur absolvierte er ein Studium der Versorgungstechnik / Gebäudetechnik mit dem Abschluss Dipl.-Ing. (FH) und M.Eng.
karl scharpf esslingen