PHOTOVOLTAIK

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energie, auch regenerative Energie genannt, bezeichnet Energie aus nachhaltigen Quellen, die nach menschlichen Maßstäben unerschöpflich sind. Das Grundprinzip der Nutzung erneuerbarer Energie besteht darin, dass aus den in unserer Umwelt laufend stattfindenden Prozessen Energie abgezweigt und der technischen Verwendung zugeführt wird. Angetrieben werden diese Prozesse insbesondere von der Sonne.
Dank innovativer technischer Entwicklungen in den letzten Jahren können auch private Hausbesitzer und Bauherren immer häufiger auf lange Leitungen für die Energieversorgung verzichten. Letztlich ist es nur eine Frage der gebäudetechnischen Planung, in welchem Umfang sich Raumwärme, warmes Wasser und Strom im eigenen Haus erzeugen lassen. Dabei sind einige aktuelle Trends erkennbar: Wenn es um Leitungsunabhängigkeit auf höchstem technischen Niveau geht, dann stößt man immer wieder auch auf Sonnenenergie.
Sonnenenergie wird frei Haus von oben geliefert. Bei einem Einfamilienhaus können leistungsstarke Sonnenkollektoren auf dem Dach heute bereits mehr als 60 Prozent des jährlichen Warmwasserbedarfs abdecken. Eine bedarfsgerecht modulierende Flüssiggasheizung ist der perfekte Partner für den Rest. Denn durch ihre Spitzenwerte bei Energieausnutzung und Abgasvermeidung werden weder die ökonomischen noch die ökologischen Vorteile der Solaranlage unterlaufen. Und mit den Solarzellen eines Photovoltaik-Systems kann der Energielieferant Sonne sogar zur Stromerzeugung eingesetzt werden.

 
 
Rufen Sie uns an, um einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren. Gerne zeigen wir Ihnen auf, welche Möglichkeiten Sie haben:

Herr Paul Petz
Gebäudeenergieberater
staat. gepr. Betriebsmanager
Installateur- und Heizungsbaumeister
Tel. : 0711/93938-0
Fax : 0711/9393850
E-Mail : P.Petz@karl-scharpf.de